Schlagwort-Archive: Pilze

gefüllte Champignons mit Kräuterfrischkäse

Schnell gemacht, als Vorspeise oder kleines Hauptgericht. Gefüllte Champignons kann man mit großen oder kleinen Champignons herstellen. 
Der Aufwand ist gering. Dazu reicht eine Scheibe Brot oder frischer Salat.

Doch nun zum Rezept. Für die gefüllten Champignons benötigt man folgende Zutaten:

6-8 große Champignons
100-150 g Kräuterfrischkäse
1 TL Schnittlauch
Curry, Salz, Pfeffer je 1 Msp.

Zubereitung:
Die Champignons säubern (mit einer weichen Bürste oder Küchenpapier). Die Stiele vorsichtig heraus brechen.
Die Stiele dann in kleine Würfel schneiden, die Tomaten entkernen und ebenfalls klein würfeln.
Jetzt alle Zutaten gut vermengen und die Pilze damit füllen.
Die Pilze in eine Auflaufform oder kleine Pfanne setzen und bei 200°C im Ofen 10-15 Min. garen.

Etwas über Pilze

Pilze am Wegesrand, Nebelkappe
Pilze am Wegesrand, Nebelkappe

Im Oktober kann man so manchen Pilz im Wald und auf den Wiesen finden. Neben eßbaren Pilzen gibt es auch viele die ungenießbar oder giftig sind. Auf den Bildern sind Nebelkappen zu sehen. Diesen Pilz kann man zwar essen, aber es wird nicht empfohlen.

Nebelkappen, oder Graukappen wie sie auch genannt werden haben das Antibiotikum Nebularin in sich. Dieser Wirkstoff kann die Darmflora negativ beeinflussen. Es kann also sein, das wenn ihr diese Pile zu euch nehmt Magen und Darmschmerzen angesagt sind.

Der Geschmack kann von Seifig bis stark Parfümiert gehen. In der Pfanne gebraten, mag es wohl schmecken, trotzdem rate ich von dem Verzehr ab. Es gibt sehr viele schmackhafte Pilze in unseren Wäldern die mit sicherheit besser schmecken und gesünder sind als diese.

Mich interessiert Eure Meinung dazu, Eßt ihr Nebelkappen, und wie bereitet ihr sie zu, oder verzichtet ihr lieber auch auf diesen Pilz, da die Wirkung nicht abzuschätzen ist?

Nebelkappe
Nebelkappe, Graukappe

 

Pilz Rahm Pfannkuchen (single Rezept)

Pilz-Rahm-Pfannkuchen
Pilz-Rahm-Pfannkuchen
Pilz Rahm Pfannkuchen (single Rezept): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

Single-Rezept bei Bedarf einfach die Mengen verändern für die Anzahl an Personen…

Teig:
1 Ei,
Salz,
3 EL Mehl,
2 – 3 EL Milch

Füllung:
1 Dose geschnittene Champignons,
2 EL saure Sahne oder Schmand,
1 Zwiebel,
Salz,
Pfeffer,
Kräuter nach Geschmack,
2 Scheiben Kochschinken


Zubereitung:

Aus dem Ei, Priese Salz, Mehl und der Milch einen Teig herstellen und in der Pfanne ausbacken. Zwiebeln und Schinken würfeln, zusammen mit den Pilzen in einem Topf scharf anbraten, würzen, dann die saure Sahne dazu geben. Masse auf den noch warmen Pfannkuchen geben.