Keine GEZ-Gebühr für unbewohnte Lauben ab 2013

Die GEZ-Gebühren werden ab dem Jahr 2013 nicht mehr pro Gerät erhoben, sondern pauschal für jeden Haushalt. Zwar zählen ab dann auch PC´s, Smartphones und ähnliches dazu und es wird auch wieder teurer. Pro Monat sollen dann 17,98 Euro fällig werden. Mit dabei ist dann aber auch die Zweitwohnung, selbst wenn da kein TV oder Radio (PC…) steht.

Für den Laubenpieper der nicht in seiner Laube wohnt bedeutet das, hier wird auch keine GEZ-Gebühr mehr fällig.

» weiter lesen...

Das herbstliche Umgraben

Es ist mal wieder soweit, ab Oktober machen sich viele Gartenbesitzer daran, die abgeernteten Beete zu bearbeiten. Dabei stellt sich die Frage, ob das Umgraben in jedem Fall sinnvoll ist. Einige Experten raten, mit dem Umgraben bis in den Spätherbst oder Winter zu warten und dabei die Bodenbeschaffenheit zu berücksichtigen. Heute geht man davon aus, … Das herbstliche Umgraben weiterlesen

» weiter lesen...

… alles für den Gartenfreund