Schlagwort-Archive: Champignons

gefüllte Champignons mit Kräuterfrischkäse

Schnell gemacht, als Vorspeise oder kleines Hauptgericht. Gefüllte Champignons kann man mit großen oder kleinen Champignons herstellen. 
Der Aufwand ist gering. Dazu reicht eine Scheibe Brot oder frischer Salat.

Doch nun zum Rezept. Für die gefüllten Champignons benötigt man folgende Zutaten:

6-8 große Champignons
100-150 g Kräuterfrischkäse
1 TL Schnittlauch
Curry, Salz, Pfeffer je 1 Msp.

Zubereitung:
Die Champignons säubern (mit einer weichen Bürste oder Küchenpapier). Die Stiele vorsichtig heraus brechen.
Die Stiele dann in kleine Würfel schneiden, die Tomaten entkernen und ebenfalls klein würfeln.
Jetzt alle Zutaten gut vermengen und die Pilze damit füllen.
Die Pilze in eine Auflaufform oder kleine Pfanne setzen und bei 200°C im Ofen 10-15 Min. garen.

Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck

Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck
Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck
Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,33 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

250 g Mehl,
4 Eier,
1 Prise Salz,
300 ml Milch,
300 g Champignons,
1 Bund Schnittlauch,
1 rote Peperoni,
16 Scheiben Schinkenspeck


Zubereitung:

Mehl mit Eiern, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Quellen lassen. Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. 2 TL vom Schnittlauch zum Garnieren beiseite stellen. Restlichen Schnittlauch unter den Teig mengen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Peperoni längst halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Schinkenspeckscheiben dritteln. Pfanne erhitzen. Jeweils ein viertel von den Pilzen, Schinkenspeck und der Peperoni in der Pfanne kräftig anbraten. Ein viertel des Teiges dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten ausbacken. Warmstellen und die übrigen Zutaten genauso verarbeiten. Mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.